29.04.2010, 15:23 Uhr
Anna

Vor drei Jahren kauften wir unser erstes Wasserbett, ein Aqua King von einem Händler in Luzern 200x220 Softside Split DUAL. Das Bett hat keine zwei Jahre gehalten!!! Die Naht ist geplatzt und wir lagen nicht einmal darin. Ueber Nacht liesen wir das Bett stehen und quartierten uns im Wohnzimmer ein. Am Morgen dann die grosse Ueberraschung, von Oben tropfte Wasser durch die Decke direkt auf meine Füsse. "Ein Wasserbett kann nicht auslaufen" wurde mir beim Kauf versprochen. Kann es doch!!! Auch weil der Händler (mit über 20 Jahren Erfahrung) viel zuviel Wasser eingefüllt hatte. Ab da schliefen wir auf einer Luftmatratze am Boden. Mein Chiropraktor, bei dem ich schon seit längerem wegen einer Entzündung im Kreuz und der Bandscheibe im zweituntersten Lendenwirbel in Behandlung war (trotz Wasserbett) meinte, es habe keinen Sinn mich weiter zu behandeln solange ich am Boden schlafe. So schnell wie möglich muss ein neues Bett her!!! Es war trotz allem klar, dass es wieder ein Wasserbett sein muss. Das Problem war nur: fast alle Lieferanten haben eine Lieferfrist von 4-8 Wochen so lange halte ich das nicht am Boden aus!!!
Eine Freundin hatte mich auf Megaschlaf aufmerksam gemacht also bin ich am Montag vorbei, habe mein Problem geschildert, habe das Bett gekauft und am Dienstag wurde es auch schon geliefert . Das nenne ich Kundenservice!!! Herr Stoffel sagte mir, dass ich bald keinen Chiropraktor mehr brauche. Ich lachte, bei meinen schlechten Erfahrungen glaubte ich doch nicht mehr alles. Zwei Tage später mein Termin beim Chiropraktor, ich habe nicht gesagt das ich wieder schlafe wie ein Engel, er fragte mich was passiert sei die Entzündung sei fast weg. Tja Megaschlaf ist passiert!!!
Der Chiropraktor sah mich nur noch ein einziges Mal zum Schlussuntersuch.
Ich kann Megaschlaf, Herr Stoffel und seine Leute nur weiter empfehlen. Wir schlafen jetzt seit einem Jahr in unserem Megaschlaf Wasserbett 200x220 softside split UNO. Ich möchte nie mehr zwei Matratzen denn einer liegt immer auf oder in dem Keil. Ich glaube auch nicht das dieses Bett je einmal auslaufen könnte denn jetzt ist es richtig befüllt und das Wasserniveau ist unter der Wanne. Da versteht jemand sein Handwerk.
Vielen Herzlichen Dank für den guten Service


Wasserbetten auf Facebook