03.11.2010, 19:27 Uhr
Stefan

Aufgrund einer Skoliose hatte ich sehr oft Rückenschmerzen beim Schlafen. Aus diesem Grunde interessierte ich mich stark für die Anschaffung eines Wasserbettes. Auf einer Messe in Grenchen konnte ich dann mit meiner Freundin zusammen probeliegen. Schlussendlich hat uns das Wasserbett der Firma Megaschlaf Wasserbetten überzeugt, da sich im Gegensatz zu herkömmlichen Wasserbetten kein Trennkeil in der Mitte des Wasserbettes befindet. Dies hat den Vorteil, dass dieser nicht spürbar ist.
Wir haben das Wasserbett jetzt seit ca. 4 Jahren und sind bis heute sehr zufrieden, immer ausgeschlafen und schmerzfrei.
Sobald ich in einem anderen Bett übernachten muss, freue ich mich danach wieder auf mein Wasserbett zu Hause.
Aus diesen Gründen würde ich mich immer wieder für einen Kauf eines Wasserbettes entscheiden.


Wasserbetten auf Facebook