Den Wunsch nach einem Wasserbett habe ich schon seit ca. 8 Jahren. Jedoch hatte mich die Verarbeitung und Qualität, sowie Preis/Leistung nie überzogen. Die Betten verformten sich mit der Zeit, die Accessoires waren extrem teuer und die Fläche unter dem Bett wurde einfach nicht genutzt. Alternativen (wenn man dem dann so sagen kann) wie z.B. ein Luftbett kamen für mich auch nicht in Frage, weil dort immer noch Druckstellen vorhanden sind und bei den Tempur Matratzen versank ich in der Matratze, sofern ich mich nicht oft genug drehte.

Vor 5 Jahren (2008) wurde ich auf megaschlaf aufmerksam. Ich konnte es kaum glauben ein Wasserbett gefunden zu haben, welches meine Wünsche sogar übertraf und dies noch zu einem sehr attraktiven Preis. Kurzerhand entschloss ich mich eines zu kaufen – falls es mir nicht passen würde, hätte ich es ja zurückgeben können.

 

Die ersten drei Nächte überzeugten mich nicht. Da ich aber schon viel versucht habe um meine Rückenschmerzen zu lindern, hatte ich Geduld und ich wusste eine so drastische Änderung braucht Zeit. Zu meiner Überraschung hatte sich mein Körper aber schon am vierten Tag daran gewöhnt. Meine Rückenschmerzen gingen zurück, ich benötige weniger schlaf und bin trotzdem erholter. Des Weiteren hatte ich oft das Problem, dass meine Arme in der Nacht durch die Druckstellen bei einem herkömmlichen Bett schlecht durchblutet wurden. Seitdem ich auf dem Wasserbett schlafe, ist das kein Thema mehr. Nach ca. 1.5 Jahren waren meine Rückenschmerzen praktisch gleich Null!

 

Viele Wasserbett-Besitzer sprechen oft davon, dass sie in den Ferien nicht gut schlafen weil sie ihr Wasserbett vermissen. Klar vermisse ich es auch, aber seit dem ich die meisten Nächte auf meinem Wasserbett schlafe, kann ich auch in den Ferien für kurze Zeit auf einem normalen Bett ohne Rückenprobleme schlafen!

 

Nicht nur ich sondern auch meine Freundin ist mit dem Bett sehr zufrieden und sogar mein Besuch legt sich gerne mal für einen Powernap oder Mittagsschlaf auf mein Bett.

 

Ich kann die Wasserbetten von megaschlaf nur empfehlen. Freunde von mir besitzen ein Wasserbett einer anderen Marke – es ist kein Vergleich.