Bei mir war der Wunsch nach einem Wasserbett schon sehr lange vorhanden. Der Preis und die Unwissenheit hielten mich immer wieder ab, mir meinen Wunsch zu erfüllen. Vor 4 Jahren machte ich dem Grübeln ein Ende und ging einfach mal so ins Internet um mich schlau zu machen. Als ich per Zufall auf die Page von Megaschlaf gestossen bin, war ich zu gleich von der Möglichkeit des Probeliegens begeistert. Die Beratung war ausgezeichnet und die Auswahl vor Ort machte das Probeliegen zum Erlebnis. Da ich über mehrere Jahre hinweg mit Kreuzschmerzen morgens aufwachte und auch ein Wechsel der alten Matraze in eine Ortho-Relax-Matraze keine Besserung brachte, entschloss ich mich, nach dem Motto - man muss alles mal ausprobiert haben - meine Nächte auf Wasser zu verbringen. Das Wasserbettenstudio räumte mir ein 12-Wochen-Rückgaberecht ein. Diese kulante Zusage war dann auch ausschlaggebend mir das Bett zu zulegen. Von der ersten Nacht an schlief ich viel tiefer, erholter und hatte auch beim Aufstehen keine Rückenschmerzen mehr. Meine Partnerin hat sich über 1-2 Wochen an das Wasserbett gewöhnen müssen. Aber diese Anfangsschwierigkeiten waren bei ihr dann irgendwann vorbei und wir sind einhellig der Meinung - unser Wasserbett geben wir nicht mehr her. Wenn ich vorher alle 3 Monate bei meinem Chiropraktiker zum Einränken sass, habe ich den Kontakt zu diesem lieben Mann nun total verloren. Ein weiterer Vorteil ist für mich das Gefühl in ein gewärmtes bzw. im Sommer in ein erfrischendes Bett zu gehen. Schlafanzüge sind meistens überflüssig und das Gefühl auf der Haut einfach toll. Noch ein paar Sätze zu einem Thema, über das man normalerweise nicht spricht. Sex im Wasserbett ist anders - aber nicht unmöglich oder schlecht. Das Unternehmen Megaschlaf hat mir ein riesen Stück Lebensqualität zurück gebracht. Vielen Dank.Smile


Wasserbetten auf Facebook