10.01.2009, 23:53 Uhr
root
Administrator
superuser


Hat ein Wasserbett auch einen medizinischen Nutzen?
001
10.01.2009, 23:53 Uhr
root
Administrator
superuser

Diese Frage kann mit einem eindeutigen JA beantwortet werden. Frühe Forschungen belegen, dass die scheinbare Gewichtslosigkeit in einem Wasserbett einen wichtigen und positiven Einfluss auf die Gesundung des Menschen hat. So wurden z. B. beim Vermeiden und Heilen von Dekubitus und bei der Behandlung von schweren Brandwunden große Fortschritte erreicht. Die drucklose Unterstützung und die Wärme eines Wasserbetts sind zudem wichtige Aspekte bei Rheumatismus- und Arthritispatienten, sowie für Menschen, die unter den verschiedensten Rückenbeschwerden leiden. Da sich in einem Wasserbett keine Hausstaubmilben ansammeln können, wird das Wasserbett auch von Allergikern und Asthmapatienten immer häufiger bevorzugt. Es gilt auch als erwiesen, daß Menschen auf einem Wasserbett schneller einschlafen und tiefer schlafen. Ein tiefer und störungsfreier Schlaf gilt als die beste Medizin für die Regeneration unserer Körperzellen.. Die körperliche Gesundung, z. B. nach einer Operation oder einer Sportverletzung, kann sich bis zur Hälfte der sonst üblichen Genesungszeit verkürzen.

Wasserbett FAQ's